2010

"Schöne neue Welt"

Aldous Huxleys Welterfolg aus dem Jahre 1932, der eine utopische Gesellschaft beschreibt, in der Stabilität, Frieden und Freiheit gewährleistet scheinen, als hinreissendes Musical für Jugendliche auf der Bühne der Theaterwerkstatt des Freien Gymnasiums Zürich!

In der »Schönen Neuen Welt« sind Probleme abgeschafft. Konsum und Genuss oberste Pflicht. Dauerglück ist selbstverständlich. Dank der Normierung funktioniert jeder seinen Aufgaben gemäß. John, der „Wilde“, ist nach seiner Ankunft in der »Schönen Neuen Welt« sofort das Objekt aller Begierden, doch er entlarvt das hier so selbstverständliche Glück als Täuschung ...

Was von Huxley als utopisches Modell einer „nachgeschichtlichen“ Gesellschaft beschrieben wurde, wirft heute die Frage auf, ob wir nicht geradewegs auf die »Schöne Neue Welt« zusteuern.

Besetzung

INTRANET

Dateien

KONTAKT

Freies Gymnasium Zürich

Arbenzstrasse 19

8001 Zürich

Bar ab: 18:00 Uhr

Türöffnung: 19:30 Uhr

NEWSLETTER

Copyright © 2019 Theaterwerkstatt Freigymi. Alle Rechte vorbehalten. By Wacker Media
© Stiftung Märtplatz. Fotos: Heidi Arens & Anja C.Kuhn