19., 20., 22., 23., 24., 25., 26. Nov. 2021:
Komödie mit Banküberfall

 «A COMEDY ABOUT A BANKROBBERY» ist eine temporeiche Slapstick-Farce in bester Monty-Python- oder Buster-Keaton-Manier. Es geht in erster Linie um wunderbaren und lustvollen Blödsinn. Aber bitte behalten Sie das für sich. Wir sagen es Ihnen hier nur, damit Sie in der Aufführung nicht nach einem tieferen Sinn suchen. Nicht weitersagen bitte.

 

Da ist zum Beispiel Ruth Monoghan, eine triebgesteuerte Bankkassiererin, die sich nur sehr schwer vom bisherigen Sicherheitsstandard des Tresors in Form eines Riesensparschweins trennen kann. Oder Warren, der ewige langweilige Bankpraktikant, dessen geistiger Horizont zulässt, dass er sich als Vater eines sichtbar Ungeborenen wähnt, mit dessen Mutter - die höchstens halb so alte und äusserst attraktive Tochter des Bankdirektors namens Caprice - er die vorherige Nacht verbracht haben soll. Oder Randal Shuck der Polizeiinspektor, zuständig für die Überprüfung der Sicherheit der zu bestehlenden Bank, dessen Augen weder gefälschte Bilanzen noch Riesensparschweine vom Gegenteil überzeugen können – oder hat der noch andere Absichten?

Wir wollen Sie unterhalten und wir arbeiten bereits seit Jahresbeginn und proben was das Zeug hält, damit wir Sie, unser Publikum, wiedergewinnen und zurückerobern können. Daran setzen wir alles.

KmB_Logo_mit_Diamant-Kopie.png2.jpg